Besuchen Sie uns auf Facebook

2011 - Gru▀wort


Gru├čwort des Schirmherrn der Kronacher Klassik AKADEMIE 2011

Liebe Freunde der klassischen Musik,

im nunmehr achten Jahr ihres Bestehens kann die Kronacher Klassik AKADEMIE wieder in zwei Konzerten die Fr├╝chte ihrer Probenarbeit pr├Ąsentieren. Egal, ob Sie zum Sinfonischen Fr├╝hschoppen am Vormittag oder zum Abschlusskonzert am Nachmittag den Weg in das Atrium der Maximilian-von-Welsch-Realschule gefunden haben – es freut mich, dass Sie gekommen sind. Seien Sie alle, Musiker, Dozenten und G├Ąste, herzlich begr├╝├čt!

ÔÇ×Alles Oper!“ m├Âchte man in Anspielung an die Er├Âffnung der gro├čen Wiener B├Ąlle ausrufen, wenn man einen Blick auf das Programm der diesj├Ąhrigen AKADEMIE wirft. Was bereits in der Antike im griechischen Theater ├╝blich war und in den gro├čen Mysterienspielen des Mittelalters einen neuen H├Âhepunkt fand, n├Ąmlich die Verbindung von szenischem Spiel und Musik, entwickelte sich im 17. Jahrhundert zu einer eigenen Kunstform – zur Oper, wie wir sie heute kennen. Solisten, Chor und Orchester vereinigen sich nach festen Regeln zu einer gemeinsamen musikalischen Auff├╝hrung, zu einem Gesamtkunstwerk.

Die Kronacher Klassik AKADEMIE vereint im heutigen Programm einige gro├če Werke der Opernliteratur des 19. Jahrhunderts. In einem ÔÇ×Durchgang“ von Beethoven ├╝ber Rossini und Tschaikowsky bis hin zu Bizet erklingen eine Ouvert├╝re, Arien und Orchestersuiten, die Ihnen, verehrte G├Ąste, alle bestens bekannt sind. Dass junge K├╝nstler aus unserer, Ihrer Region als Solisten zu h├Âren sein werden, ist seit jeher ein Anliegen der Kronacher Klassik AKADEMIE und eine Tradition im besten Sinne. Besonders freut es mich, dass nach dem gro├čen Chorprojekt mit Mendelssohns ÔÇ×Paulus“ vor zwei Jahren auch Ch├Âre der Region wieder in die AKADEMIE eingebunden werden und heute gemeinsam mit dem Publikum einen gro├čen Opernchor bilden, bei auch Sie selbst mitwirken k├Ânnen.

So ist die Kronacher Klassik AKADEMIE auch in diesem Jahr wieder ein wertvolles Angebot an alle Musiker in Kronach, Oberfranken und dar├╝ber hinaus, das ein Konzertieren im besten Sinne erm├Âglicht. Burghard Fussek, aus dessen Sch├╝lerkreis die Idee zu dieser AKADEMIE gewachsen ist, h├Ątte sicher seine helle Freude an diesem Projekt.

In diesem Sinne w├╝nsche ich Ihnen schon jetzt viel Freude beim Musizieren und an den Ergebnissen der Probenarbeit und gr├╝├če Sie recht herzlich!


Ihr
Axel Kober
Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein, D├╝sseldorf



Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ
in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule f├╝r Musik Oberfranken,
der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach,
der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach
 und dem Frankenwald-Gymnasium

Tr├Ąger des Kultur-F├Ârderpreises des Landkreises Kronach
Mitglied im BDLO Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e. V.

Schirmherr Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein

in memoriam Burghard Fussek (1942-1999)