Besuchen Sie uns auf Facebook

2017

Startseite > KKA 2017

Orchesterprojekt der Kronacher Klassik AKADEMIE 2016
unter der Schirmherrschaft von Axel Kober, Generalmusikdirektor der Deutschen Oper am Rhein

Abschlussveranstaltungen am Montag, 3. 10. 2016
Kronach, Maximilian-von-Welsch-Realschule, Gabelsbergerstr. 4
 

  11:00 Uhr    Sinfonischer Frühschoppen
  16:00 Uhr    Abschlusskonzert

Manuel de Falla (1876-1946)
Suite für Orchester Nr. 1 aus dem Ballett “El sombrero de tres picos” (“Der Dreispitz”)
     Introduccion - La tarde - Danza de la molinera - El corregidor - La molinera - Las uvas

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)

Konzertrondo für Klavier und Orchester D-Dur KV 382
     Allegretto grazioso - Adagio - Allegro - Allegretto grazioso
Solist: Giovanni Antonio Gromek

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
“Giunse alfin il momento... Deh vieni, non tardar” -
 Rezitativ und Arie der Susanna aus der Oper “Le Nozze di Figaro” (“Die Hochzeit des Figaro”)
Solistin: Eva Friedrich
 
Richard Strauss (1864-1949)

“Morgen!” aus “Vier Lieder” op.27
 Solistin: Eva Friedrich

Pietro Mascagni (1863-1945)
“Son pochi fiori” - Arie der Suzel aus der Oper “L’amico Fritz” (“Freund Fritz”)
Solistin: Eva Friedrich

Ludwig van Beethoven (1770-1827)

Sinfonie Nr. 6 F-Dur op. 68 “Pastorale”
     Erwachen heiterer Empfindungen bei der Ankunft auf dem Lande - Allegro ma non troppo
     Szene am Bach - Andante molto moto
     Lustiges Zusammensein der Landleute - Allegro
     Gewitter, Sturm - Allegro
     Hirtengesang. Frohe und dankbare Gefühle nach dem Sturm - Allegretto


Sinfonieorchester der Kronacher Klassik AKADEMIE
Leitung John Lidfors
 


Startseite > KKA 2017

Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ
in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule für Musik Oberfranken,
der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach,
der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach
 und dem Frankenwald-Gymnasium

Träger des Kultur-Förderpreises des Landkreises Kronach
Mitglied im BDLO Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e. V.

Schirmherr Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein

in memoriam Burghard Fussek (1942-1999)