Besuchen Sie uns auf Facebook

2015 - Solist


Michael Hertel wurde 1992 in Kronach geboren und erhielt mit zwölf Jahren Oboenunterricht bei Danielle Maheux an der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach. Ab 2005 nahm er an der Kronacher Klassik Akademie teil und spielte im Jugendsymphonieorchester Oberfranken. Mehrfach war er Preisträger des Wettbewerbs “Jugend musiziert”. Noch vor seinem Abitur am Frankenwald-Gymnasium hospitierte er an der Berufsfachschule für Musik Oberfranken.

Ab 2011 studierte er Oboe in der Klasse von Prof. Jochen Müller-Brincken und Ralf-Jörn Köster an der Hochschule für Musik in Würzburg. Zusätzlich hatte er dort Unterricht bei Georg Lustig (Englischhorn) und Michael Niesemann.

Im Oktober 2015 setzt er sein Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart bei Prof. Christian Schmitt fort.

Wichtige Impulse erhielt er auf internationalen Meisterkursen bei Prof. Clara Dent, Prof. Heike Steinbrecher, Prof. Ingo Goritzki, Prof. Nick Deutsch, Prof. David Walter und Prof. Christian Wetzel.

Orchestererfahrung sammelte er unter anderem im vbw-Festivalorchester (Festival der Nationen) und im Bayerischen Landesjugendorchester.

Er war Stipendiat der Kammermusik-Werkstatt des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks und musizierte mit den Münchner Bachsolisten und den Deutschen Kammervirtuosen Berlin. 2014 absolvierte er ein Praktikum bei den Hofer Symphonikern und musiziert seitdem dort regelmäßig als Aushilfe im Orchester.

Michael Hertel ist Mitglied der Neuen Philharmonie München und der Jungen Norddeutschen Philharmonie (Festival Mecklenburg-Vorpommern).

Als Gewinner des Wettbewerbs “Junge Stars in Fürstenfeld” spielte er 2013 als Solist mit der Neuen Philharmonie München unter Fuad Ibrahimov.



Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ
in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule für Musik Oberfranken,
der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach,
der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach
 und dem Frankenwald-Gymnasium

Träger des Kultur-Förderpreises des Landkreises Kronach
Mitglied im BDLO Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e. V.

Schirmherr Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein

in memoriam Burghard Fussek (1942-1999)