Besuchen Sie uns auf Facebook

2010 - Solisten


Solisten der Kronacher Klassik AKADEMIE 2010
 

Ulrike Maria Gossel studierte nach dem Besuch der Berufsfachschule für Musik in Kronach (Burkhard Sauber, Michael Gareis) bei Prof. Dankwart Gahl und Johanna Picker an der Universität Mozarteum Salzburg und mit einem Erasmus-Stipendium bei Paul Uyterlinde an der Saxion Hogeschool Enschede. Wichtige Impulse erhielt sie durch Meisterkurse bei Prof. Wolfgang Boettcher, Prof. Marcio Carneiro, Prof. Stanislaw Firlej, Prof. Gerhard Mantel, Prof. Siegfried Palm, Prof. Gustav Rivinius und Prof. Eleonore Schoenfeld. Sie war Stipendiatin des Wiener Richard-Wagner-Verbandes und des Österreichischen Kultusministeriums. Beim "Pacific Music Festival" in Sapporo und beim "Attersee Institute Orchestra" kam sie in den Genuss der Nachwuchsförderung der Wiener Philharmoniker. Seit 2005 ist sie als Orchestermusikerin tätig u. a. bei der Badischen Philharmonie Pforzheim, der Bad Reichenhaller Philharmonie, beim Philharmonischen Orchester Landestheater Coburg, den Thüringer Sinfonikern Saalfeld-Rudolstadt und bei der Württembergischen Philharmonie Reutlingen.

 

 

Johannes Klumpp wurde 1982 in Kronach geboren und erhielt im Alter von sechs Jahren ersten Violinunterricht bei Burghard Fussek. Nach Fusseks Tod wechselte er 1999 zu Monika Herr an die Kronacher Berufsfachschule für Musik. Schon während dieser Zeit besuchte er Meisterkurse bei Igor Ozim in Köln und Olaf Adler in Weimar. Nachdem er die Berufsfachschule im Jahr 2001 abgeschlossen hatte, studierte er an der Hochschule für Musik in Würzburg bei Max Speermann. Diesem Studium folgte ein einjähriges Praktikum bei den Stuttgarter Philharmonikern. Seit 2007 arbeitet Johannes Klumpp als Geigenlehrer an der Sing- und Musikschule Kronach, seit 2004 ist er Dozent und Konzertmeister beim Jugend-Sinfonieorchester Oberfranken und bei der Kronacher Klassik AKADEMIE.

 

Fotos: Foto Thron, Kronach, www.fotothron.de



Die Kronacher Klassik AKADEMIE ist eine Initiative von KRONACH Creativ
in Zusammenarbeit mit der Berufsfachschule für Musik Oberfranken,
der Sing- und Musikschule im Landkreis Kronach,
der Maximilian-von-Welsch-Schule Kronach
 und dem Frankenwald-Gymnasium

Träger des Kultur-Förderpreises des Landkreises Kronach
Mitglied im BDLO Bundesverband Deutscher Liebhaberorchester e. V.

Schirmherr Axel Kober, GMD der Deutschen Oper am Rhein

in memoriam Burghard Fussek (1942-1999)